Audi RS Q e-tron

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Lesezeit: 1 min

Testlabor in der Wüste

Audi RS Q e-tron

Der Audi RS Q e-tron¹ ist der Anwärter der Marke mit den Vier Ringen für eine der größten Herausforderungen im internationalen Motorsport: die Rallye Dakar. Der futuristische Prototyp gab sein Wettbwerbsdebüt bei der Rallye Dakar 2022 und erzielte vier Tagessiege und insgesamt 14 Podestplätze in der Tageswertung.

Als erster Automobilhersteller möchte Audi mit einem elektrischen Antriebsstrang in Kombination mit einem effizienten Energiewandler² gegen konventionell angetriebene Wettbewerber um den Gesamtsieg bei der härtesten Rallye der Welt kämpfen.

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; dieses wird nicht zum Kauf angeboten. Geschlossene Strecke, professioneller Fahrer. Nicht nachahmen.
²Der Audi RS Q e-tron kombiniert einen elektrischen Antriebsstrang mit einem Energiewandler-System aus TFSI-Motor und Generator.

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; dieses wird nicht zum Kauf angeboten. Geschlossene Strecke, professioneller Fahrer. Nicht nachahmen.
²Der Audi RS Q e-tron kombiniert einen elektrischen Antriebsstrang mit einem Energiewandler-System aus TFSI-Motor und Generator.

Audi RS Q e-tron

Motor-Generator-Units

3

eine MGU an jeder Achse und eine als Energiewandler²

Beschleunigung

unter

4,5

Sekunden

von 0 auf 100 km/h auf losem Untergrund

Höchstgeschwindigkeit

170

km/h

reglementiert

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.
²Der Audi RS Q e-tron kombiniert einen elektrischen Antriebsstrang mit einem Energiewandler-System aus TFSI-Motor und Generator.

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.
²Der Audi RS Q e-tron kombiniert einen elektrischen Antriebsstrang mit einem Energiewandler-System aus TFSI-Motor und Generator.

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Highlights des Audi RS Q e-tron¹

Audi RS Q e-tron

Audi RS Q e-tron¹

Diese Eigenschaften zeichnen den Audi RS Q e-tron¹ aus:

  • Futuristischer Prototyp mit innovativem Antriebskonzept²
  • Hochvoltbatterie wird während der Fahrt über einen Energiewandler² geladen
  • Drei Motor-Generator-Einheiten (MGU), eine an jeder Achse und eine als Teil des Energiewandlers²
  • Die Batterie hat eine Kapazität von rund 50 kWh
  • Der effiziente Verbrennungsmotor hat einen spezifischen Verbrauch von unter 200 Gramm pro kWh

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.
²Der Audi RS Q e-tron kombiniert einen elektrischen Antriebsstrang mit einem Energiewandler-System aus TFSI-Motor und Generator.

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.
²Der Audi RS Q e-tron kombiniert einen elektrischen Antriebsstrang mit einem Energiewandler-System aus TFSI-Motor und Generator.

Audi RS Q e-tron

Weil es in der Wüste keine Ladesäulen gibt, hat Audi ein innovatives Ladekonzept gewählt: An Bord des Audi RS Q e-tron¹ befindet sich der hocheffiziente TFSI-Motor aus der DTM. Er ist Teil eines Energiewandlers, der die Hochvoltbatterie während der Fahrt auflädt. Da der Verbrennungsmotor im besonders effizienten Drehzahlbereich zwischen 4.500 und 6.000 Umdrehungen pro Minute betrieben wird, liegt der spezifische Verbrauch deutlich unter 200 Gramm pro kWh.

Der Antriebsstrang des Audi RS Q e-tron¹ ist elektrisch. An der Vorderachse und der Hinterachse sitzt jeweils eine Motor-Generator-Einheit (MGU) aus dem Audi e-tron FE07. Für den Einsatz bei der Rallye Dakar mussten nur kleinere Modifikationen vorgenommen werden.

Eine baugleiche dritte MGU ist Teil des Energiewandlers und dient dazu, die Hochvoltbatterie während der Fahrt wieder aufzuladen. Zusätzlich wird Energie beim Bremsen rekuperiert. Die Batterie wiegt etwa 370 Kilogramm und hat eine Kapazität von rund 50 kWh.

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Design
im Detail

Audi RS Q e-tron
Audi RS Q e-tron
Audi RS Q e-tron

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Technische Daten

  Audi RS Q e-tron¹
Fahrzeugtyp Cross-Country Rally Car (Kategorie T1 U)
Chassis Stahlgitterrohrrahmen in Kombination mit Carbon/Zylon-Faserverbund-Strukturbauteilen
Antriebsart Allradantrieb mit elektrisch angetriebenen Achsen
E-Antriebe an den Achsen Pro Achse eine Audi MGU05 aus der Formel E
Leistung Systemleistung Fahrzeug unter 288 kW (392 PS)
Getriebe Pro Achse ein 1-Gang-Renngetriebe inkl. Sperrdifferenzial. Softwarebasiertes, virtuelles Mittendifferenzial mit frei wählbarer Momentenverteilung auf Vorder- und Hinterachse
Batterie High Voltage Battery System (HVBS), ca. 370 kg (nass), Lithium-Ionen-Zellen, nutzbare Batteriekapazität ca. 52 kWh, Laden mit max. 220 kW (299 PS) während der Fahrt durch Energiewandler
Energiewandler 2.0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor aus der DTM, gekoppelt über eine Welle mit einem Generator (Audi MGU05 aus der Formel E) Drehzahl- und Moment-geregelter Generatorbetrieb im Effizienzmaximum des Energiewandlers mit intelligentem Batterielade- und Energiemanagement 
Reifen BF Goodrich vorne/hinten 37x12,5 R17
Abmessungen 4.500 / 2.300 / 1.950
Länge / Breite / Höhe (mm)
Mindestgewicht 2.000 kg ohne Fahrer
Tankinhalt max. 300 Liter
0–100 km/h Unter 4,5 s (auf losem Untergrund)
Höchstgeschwindigkeit Reglementiert auf max. 170 km/h

¹ Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

¹ Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Audi RS Q e-tron
Audi RS Q e-tron

Dakar 03.02.2022

Mit Können und Leidenschaft ins Ziel: Die Rallye Dakar 2022

Der Audi RS Q e-tron¹ hat seine Feuertaufe bei der Rallye Dakar 2022 mit Bravour bestanden.

Mehr erfahren

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; es wird nicht zum Kauf angeboten. Geschlossene Strecke, professioneller Fahrer. Nicht nachahmen.

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; es wird nicht zum Kauf angeboten. Geschlossene Strecke, professioneller Fahrer. Nicht nachahmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebsregionsseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

    Schließen

    Schließen

    Sie nutzen einen Browser, der für diese Website nicht mehr unterstützt wird. Für die beste User Experience auf dieser Website nutzen Sie bitte die neueste Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

    Danke für Ihren Besuch und viel Spaß.
    Ihr Audi Team

    The international Audi website

    Discover Audi as a brand, company and employer on our international website. Experience our vision of mobility and let yourself be inspired.

    Audi of America: models, products and services

    Explore the full lineup of SUVs, sedans, e-tron models & more. Build your own, search inventory and explore current special offers.

    Switch to audiusa.com

    Fehlermeldung

    Das Feedback-Formular ist momentan nicht verfügbar.
    Bitte versuchen Sie es später nochmal.

    Deaktivieren Sie ggf. Ihren Ad-Blocker, um das Feedback-Formular aufrufen zu können.